Home  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Sitemap
Quelle: U. Engler
Quelle: UE
Quelle: U. Engler
Quelle: U. Engler
Quelle: U. Engler
Quelle: U. Engler
Quelle: UE
Quelle: UE
Quelle: UE

Grenzenloser Einsatz

Umgang mit Grenzerfahrungen in der Arbeit mit Geflüchteten
Stärken und Kompetenzen weiterentwickeln
Termin
Sa. 23.02.2019, 09:30 bis 16:00 Uhr
Modul 8 der Fortbildungsreihe "Engagiert mit geflüchteten Menschen"
Anmelden
Beschreibung
Das Engagement für Geflüchtete im Ehrenamt ist eine wertvolle und horizonterweiternde Arbeit. Neben guten Erfahrungen gelangt man doch gelegentlich an verschiedene Grenzen: Grenzen der Verständigung und des Verständnisses, Grenzen persönlicher Betroffenheit, Grenzen der eigenen Möglichkeiten, hilfreich sein zu können, die Grenzen durch Gesetzgebung und Verwaltung.
Ziele des Tages:
- Wahrnehmen der eigenen Grenzen
- Reflexion eigener Erfahrungen
- Handlungsspielräume entdecken
- Möglichkeiten zur Selbstfürsorge reflektieren
Methoden:
- Spielerische Übungen
- Einbringen eigener Fälle und Arbeit in Kleingruppen
 
Referentin/Trainerin: Lena Zacheus, Supervisorin M.A. (DGSv), Dipl. Sozialpädagogin, Dipl. Religionspädagogin
Kosten: keine (subventioniert)
Teilnehmende: 6-12
Anmeldung bis: 08.02.2019
Veranstaltungsort
Kath. Gemeindehaus Schopfheim
Adolf-Müller-Str. 10
79650 Schopfheim
Veranstalter
Evang. Erwachsenenbildung
Burghof 2
79539 Lörrach